Kundenstimmen

„Im Rahmen des Seminars konnten wir selbst mit Unterstützung durch Hr. Michael Meiss… in nur 3 Tagen eine startbereite Version eines SharePoint-Portals  erstellen. Viele der eingesetzten Funktionen können wir jetzt auch für weitere Portale zu anderen Themen in unserem Hause einsetzen. Uns hat das Seminar richtig gut gefallen und wir sind sehr zufrieden!
Referenzbericht

Alex Winkler

Leiter Integrierte Management Systeme, RKT - Rodinger Kunststoff-Technik GmbH / Ein Unternehmen der ALFMEIER Gruppe

„Wenn ich nur zwei, drei Tage pro Monat vor Ort bin, kann ich zwar zahlreiche Impulse zur Verbesserung geben, aber keinen Entwicklungsprozess in Gang setzen. Und schon gar nicht kann ich die Mitarbeiter beim Umsetzen begleiten. Deshalb ist die Gefahr gross, dass Vereinbartes nicht umgesetzt wird und die Mitarbeiter wie (im alten Werk) gewohnt weiter arbeiten. Wir brauchen jemand vor Ort, der sozusagen stellvertretend das Projekt betreut und den Prozess vorantreibt.“
Auszüge aus Presseartikel zu Projekt am Standort in China

Uwe Greissing

Leitung Betrieb, Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co. KG

„Der in 2010 durchgeführte Workshop „5S“ wurde bereits in einigen Bereichen erfolgreich umgesetzt und ist zu einem dauerhaften Projekt in unserem Unternehmen geworden.
Der in 2011 durchgeführte Workshop „Wertstromanalyse“ hat sehr schnell Verbesserungspotentiale aufgedeckt, die wir in nächster Zeit umsetzen werden.“
Referenzbericht

Ralf Neumann

Betriebsleiter, Sandvik Mining and Construction Supply GmbH

Digitales Shopfloor-Management mit Microsoft 365 Apps

Transformation mit Struktur und Konsequenz“–was Michael Meiss verspricht, hält er definitiv auch. Von erster digitaler Kontaktaufnahme bis zu einem funktionsfähigen digitalen Shopfloor-Management Tool auf Basis der Microsoft 365 Apps sind nur wenige Wochen vergangen
Referenzbericht

Simon Gehrdt

Regional Director Germany & Benelux, Stokvis Tapes Deutschland GmbH

„Sein methodische Fachwissen zu Lean Management / Six Sigma / KVP und dessen direkte, sehr strukturierte Anwendung in den Optimierungsprojekten zeichnen seine Arbeitsweise besonders aus. Für uns war von großem Nutzen, dass durch die praxisorientierte Arbeitsweise von Hr. Meiss Aktivitäten nicht nur konzipiert, sondern auch direkt umgesetzt werden konnten.“
Referenzbericht

Martin Katzhammer

Leiter Produktdatenmanagement E, AUDI AG

„Besonders beeindruck hat uns, dass die Vorgehensweise genau auf unser „kleineres Unternehmen“ gepasst hat. Wir haben schnell einen Überblick zu wesentlichen Ansatzpunkten erhalten und sind diese auch direkt gemeinsam angegangen. Durch das Einfühlungsvermögen in unsere Mitarbeiter kam es zu einer guten und gleichberechtigten Zusammenarbeit „auf Augenhöhe“, wodurch die Probleme und Verbesserungswünsche offen und konstruktiv angesprochen werden konnten.“
Referenzbericht

Bernhard Münz

Geschäftsführer, münz firmengruppe

Digitales Shopfloor-Management mit Microsoft 365 Apps

„Herr Meiss hat uns mit seinem Know-How und seiner langjährigen Business- Erfahrung hier neue Wege aufgezeigt und uns in die Apps Power Automate und Power App eingeführt. Zudem hat er uns hervorragend zur besseren Nutzung von Share Point beraten. In den Tagen seiner Unterstützung …“
Referenzbericht

Lutz Maier

Head of Quality Management, Phoenix Mecano Solutions AG

„Hr. Meiss hat bei uns über einen Zeitraum von 5 Jahren eine große Anzahl von Praxis-Workshops zu verschiedenen Themenstellungen als externer Unterstützer begleitet.
Hr. Meiss hat dabei immer eine hohe fachliche und auch soziale Kompetenz gezeigt, so dass auch schwierige Themen zu einem Erfolg geführt werden konnten“
Referenzbericht

Georg Keseberg

Geschäftsführer, Mubea spol. sr. o. - Muhr und Bender Gruppe

„Unsere beteiligten Mitarbeiter waren vom Workshop, als auch von dem Thema „schnelles Rüsten mit der SMED-Methode“ sehr angetan, nicht zuletzt auf Grund der strukturierten Vorgehensweise und der professionellen Moderation.“
Referenz

Thomas Babatz

Produktionsleitung, M+C SCHIFFER GMBH

DIGITALES SHOPFLOOR MANAGEMENT BEI SIEMENS MOBILITY AUSTRIA

Wie mit digitalen „Bordmitteln“ das Shopfloor Management deutlich optimiert wurde
„Im Projekt bei Siemens Mobility in Wien gelang dies ausgezeichnet. Innerhalb von nur 2 Wochen stand das System.“
vergleiche Presseartikel zu Projekt am Standort Wien

Patrick Solea

Projektleitung Digital Factory , Siemens Mobility Austria GmbH